Was ist die Traditionelle Chinesische Medizin TCM

Die traditionelle chinesische Medizin ist ein Medizinsystem, das zum Teil auf der Vorstellung beruht, dass eine Energie, genannt Qi (sprich "Tschi"), entlang von Bahnen im Körper fliesst, die Meridiane genannt werden. Wenn der Fluss des Qi entlang dieser Meridiane blockiert oder unausgeglichen ist, können nach diesem Verständnis Krankheiten auftreten. In China praktizieren Ärzte die traditionelle chinesische Medizin schon seit Tausenden von Jahren, und sie wird auch in vielen westlichen Ländern immer beliebter.

 

Es wird angenommen, dass die Ursachen für ein Qi-Ungleichgewicht folgende sind:

 

  • Äussere Kräfte, wie Wind, Kälte oder Hitze.
  • Innere Kräfte, wie z. B. Emotionen wie Freude, Wut oder Angst.
  • Lebensstil-Faktoren, wie schlechte Ernährung, zu wenig Schlaf oder zu viel Alkohol.

 

Ein weiteres wichtiges Konzept in der traditionellen chinesischen Medizin ist das Konzept von Yin und Yang. Nach diesem Ansatz bestehen alle Dinge, auch der Körper, aus gegensätzlichen Kräften, die Yin und Yang genannt werden. Die Gesundheit hängt vom Gleichgewicht dieser Kräfte ab. Die traditionelle chinesische Medizin konzentriert sich auf die Aufrechterhaltung des Yin-Yang-Gleichgewichts, um die Gesundheit zu erhalten und Krankheiten vorzubeugen.

 

Ärzte der traditionellen chinesischen Medizin betrachten das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele, um festzustellen, wie man das Qi, das Yin-Yang-Gleichgewicht und die Gesundheit wiederherstellen kann.

 

 

Probleme der inneren Organe sind dank TCM-Diagnose von aussen sichtbar.

Rufen Sie uns an, ob Akupunktur, Tuina-Massage, Moxibustion wir haben das Richtige für Sie.

Sie erreichen uns unter 052 203 20 20

 

 

*Alle unsere Behandlungen sind von den Krankenkassen-Zusatzversicherung anerkannt. Je nach Krankenkasse unterscheidet sich die Höhe der Kostenübernahme. Bitte klären Sie vorab, wie hoch die Kostenübernahme beträgt oder kontaktieren Sie uns.