Was ist Schröpfen?

Die Schröpftherapie ist eine alte Therapie der Chinesischen Medizin, bei der ein Schröpfkopf auf die Haut aufgesetzt wird und der Druck im Schröpfkopf reduziert wird (entweder durch Wärme oder durch Saugen), um die Haut und die oberflächlichen Muskeln in den Schröpfkopf zu ziehen und zu halten. Die Schröpftherapie ist eine der besten Tiefengewebetherapien, die es gibt, und sie wird häufig nach einer Akupunktur angewendet. 

Was sind die Vorteile der Schröpftherapie?

Die Schröpftherapie kann den Körper bis zu vier Zentimeter in das Gewebe hinein beeinflussen und bewirkt, dass das Gewebe Giftstoffe freisetzt, das Lymphsystem aktiviert, Dickdarmverstopfungen beseitigt, die Venen, Arterien und Kapillaren aktiviert und reinigt, die Haut aktiviert, Dehnungsstreifen beseitigt und das Erscheinungsbild von Krampfadern verbessert.

 

Es kann auch Muskeln lockern, den Blutfluss fördern und das Nervensystem beruhigen (was es zu einer ausgezeichneten Behandlung für hohen Blutdruck macht). 

 

Diese Behandlung ist auch für die Lunge wertvoll und kann Stauungen bei einer Erkältung beseitigen oder helfen, das Asthma einer Person zu kontrollieren.

Wie funktioniert die Schröpftherapie?

Für die Schröpftherapie werden Schröpfköpfe aus Glas verwendet. Die Schröpfköpfe werden in der Regel zehn Minuten lang aufgesetzt. Die Haut wird sich aufgrund der Stauung des Blutflusses röten. Das Schröpfen wird sowohl an bestimmten Akupunkturpunkten als auch an Körperteilen angewandt, die von Schmerzen betroffen sind, wobei der Schmerz tiefer liegt als das zu ziehende Gewebe. Die Schröpftherapie hat einen grösseren Schwerpunkt in der Rückenakupunktur, da sie am Rücken leicht durchgeführt werden kann. 

 

Einerseits beseitigt die Schröpftherapie jegliche Stagnation im Körper und öffnet die Meridiane, damit das Qi frei fliessen kann. Andererseits hilft sie auch, bestimmte Meridiane und Organe, die nicht optimal funktionieren, zu verjüngen. Aus wissenschaftlicher Sicht ist bekannt, dass Schröpfen hilft, das Lymphsystem zu aktivieren, die Blutzirkulation zu fördern und gut für die Reparatur von tiefem Gewebe ist.

 

Probleme der inneren Organe sind dank TCM-Diagnose von aussen sichtbar.

 

Rufen Sie uns an, ob Akupunktur, Tuina-Massage, Moxibustion wir haben das Richtige für Sie.

Sie erreichen uns unter 052 203 20 20

 

*Alle unsere Behandlungen sind von den Krankenkassen-Zusatzversicherung anerkannt. Je nach Krankenkasse unterscheidet sich die Höhe der Kostenübernahme. Bitte klären Sie vorab, wie hoch die Kostenübernahme beträgt oder kontaktieren Sie uns.